Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion DIE LINKE. LISTE Moers

DIE LINKE. LISTE hakt bei Innenstadtsanierung nach Schausteller:innen sollen mit einbezogen werden

Die Initiative „Lebendige Innenstadt“ hat sich an die politischen Vertretungen im Rat der Stadt Moers gewandt und darum gebeten bei der Planung der Innenstadtsanierung, insbesondere zur Frage der zeitlichen Abläufe, einbezogen zu werden, damit die Abläufe von Veranstaltungen (z.B. Kirmes, Weihnachtsmarkt, etc.) nicht stark beeinflusst werden. Zudem häufen sich in der Stadtgesellschaft die Beschwerden über die Gestaltung des Schlossplatzes. Vor diesem Hintergrund fragt DIE LINKE. LISTE -Fraktion beim Bürgermeister an ob die Initiative rechtzeitig in das Planungsvorhaben einbezogen werden kann.

Ratsmitglied Friedhelm Fischer, Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt meint: "Durch die Corona-Pandemie sind die Schausteller:innen insbesondere stark von Veranstaltungsausfällen betroffen. Daher müssen Möglichkeiten zur weiteren Unterstützung im Bereich der Wirtschaftsförderung gefunden werden."

Auch die Moers Marketing GmbH soll in die Projektplanung der Innenstadtsanierung eingebunden werden, damit zeitliche Aspekte und Planungen auch mit dem Veranstaltungsportfolio abgeglichen werden können.

Außerdem fragt die LINKE LISTE ob es vorgesehen sei den asphaltierten Schlossvorplatz im Rahmen der Innenstadtsanierung zu harmonisieren um den Bedürfnissen der Bürger:innen im Kontext des historischen Schlossumfeldes Rechnung zu tragen.

Hier zur Anfrage


Kooperationsvereinbarung Perspektive 2025

„Gemeinsam für ein soziales und ökologisches Moers“
  • patientenorientiert, barrierefrei und selbsthilfefreundlich
  • wohnortnah und bedarfsorientiert geplant für alle in NRW
  • vollfinanziert durch das Land NRW
  • mit guten Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten
  • ein gemeinwohlorientiertes Gesundheitswesen – ohne Profite!

    weitere Informationen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...